kotas
Telefon: (+49)09436/1390info@kotas-online.de
Sie befinden sich hier: | Home Informationen Entstehung einer Holzfigur
Entstehung einer Holzfigur PDF Drucken
Sonntag, den 08. April 2012 um 14:25 Uhr
Um eine Schnitzerei zu fertigen sind viele Arbeitsgänge nötig:
  • Holzart : Zur Fertigung von Holzfiguren eignen sich verschieden Holzsorten z.B. Linde, Zirbelkiefer, Nussbaum, Eiche, Birnbaum, Ahorn, Erle, Tanne und Kirschbaumholz
  • Lagerung bestimmt den späteren Wert.
  • Das Holz entwickelt durch langes und sorgfältiges Lagern die endgültigen Reife, um den Ansprüchen des Kenners zu genügen. Es wird von Experten pro Zentimeter Holzstärke mit einem Jahr Trockenzeit gerechnet.
  • Die getrockneten Hölzer werden zusammengesetzt und verleimt damit keine Spannungen entstehen. Die größeren Figuren sind alle verleimt und nicht aus einem Stück Holz geschnitzt.
  • Der Bildhauer schafft einen Plastikentwurf. Durch künstlerische Hand wird die Modellskulptur in Holz geschnitzt und anschließend in Bronze gegossen.
  • Das einwandfreie und trockene Holz wird auf Maß zugeschnitten und eingespannt. Nach der Vorlage des Modells werden die Figuren vorgefertigt und erhalten dadurch die identische Grundform.
  • Die in den Konturen grob vorgefertigten Figuren kommen in die Hände des Schnitzers, welcher Stück für Stück von Hand überarbeitet.
 
Sitemap | Impressum | Datenschutz
Webdesign by